Geld manifestieren: Die Anleitung zum reich werden und fĂŒr Reichtum

Mit dieser Anleitung wirst du schnell und einfach Geld manifestieren. Dein Leitfaden zum reich werden mit allen Tipps & Tricks fĂŒr Reichtum.

Die Anleitung zum Geld manifestieren und reich werden - Reichtum fĂŒr alle!

Nun kommen wir zur ultimativen Schritt-fĂŒr-Schritt-Anleitung, mit der du Geld manifestieren und reich werden kannst. Dazu bedienen wir uns der menschlichen Vorstellungskraft, die Neville Goddard „Wonderful Human Imagination“ nannte. Übersetzt ins Deutsche: Die wundervolle menschliche Vorstellungskraft. 


Bevor wir aber mit der ausfĂŒhrlichen Anleitung beginnen, um Geld zu manifestieren und reich zu werden, möchte ich dir zuerst die Essenz dieser Manifestationstechnik in kurz und knapp wiedergeben. Sie stammt von Neville Goddard, der das Gesetz der Annahme zum Geld manifestieren nutzte. 


Die ausfĂŒhrliche Anleitung zum Manifestieren beinhaltet noch viele weitere Aspekte und könnte dich etwas ĂŒberfordern, wenn du nicht vorher die Einfachheit darin erkennst. Deshalb zunĂ€chst die Kurzfassung: (Das Buch zur Webseite mit allen Infos zum Geld manifestieren findest du hier)

Die Manifestation-Methode zum Geld manifestieren und reich werden

Die Essenz dieser Manifestationsmethode sieht wie folgt aus und kann fĂŒr alles genutzt werden, was du manifestieren möchtest. Egal ob es Geld manifestieren, Liebe manifestieren oder Gesundheit manifestieren ist. Hiermit erfĂŒllst du dir alle WĂŒnsche!

Kurz bevor du schlafen gehst, stellst du dir gedanklich vor, dass sich dein Wunsch bereits erfĂŒllt hat. Du möchtest reich werden? Dann stell dir vor, du besitzt das Geld schon! Das heißt, du gehst ans Ende deiner WunscherfĂŒllung. Du malst dir NICHT aus, WIE oder WARUM sich dein Wunsch erfĂŒllt hat, sondern einfach nur, DASS es bereits passiert ist. Wo wĂŒrdest du leben, wenn du reich wĂ€rst? Welches Auto wĂŒrdest du fahren? Wie wĂŒrde dein Morgen aussehen, wo wĂŒrdest du aufwachen?

Geld manifestieren: Wie wĂŒrdest du dich fĂŒhlen, jetzt reich zu sein?

Um deine gedankliche Vorstellung so realistisch wie möglich zu gestalten, nutze einen, mehrere oder alle deiner imaginativen Sinne:

  • Stell dir zum Beispiel das Gesicht eines Freundes vor, der sich total fĂŒr dich freut, weil sich dein Wunsch erfĂŒllt hat, reich zu werden. Du kannst ihn imaginativ vor dir stehen sehen.
  • Höre die Stimme dieses Freundes, der dir zur ErfĂŒllung deines Wunsches gratuliert. Vielleicht so etwas wie: „GlĂŒckwunsch zu deiner ersten Million! Du bist eine echte Inspiration fĂŒr mich! Ich dachte immer, reich zu werden ist schwer, aber du hast mir gezeigt, wie einfach und leicht es gehen kann, Geld zu manifestieren!“
  • Umarme diesen Freund vor Freude ĂŒber deine WunscherfĂŒllung und spĂŒre dein Herz vor Aufregung schlagen.
  • Rieche oder schmecke den prickelnden Champagner, mit dem du auf deinen Erfolg anstĂ¶ĂŸt.

Deine imaginativen Sinne helfen dir in die Stimmung zu kommen, dass sich dein Wunsch wirklich erfĂŒllt hat. Reich werden? Geld manifestieren? Du BIST reich! Du HAST das Geld schon! Und dieses GefĂŒhl, diese Stimmung, dass sich dein Wunsch nun wirklich erfĂŒllt hat, nimmst du mit in den Schlaf. Du schlĂ€fst im GefĂŒhl ein, dass sich dein Wunsch bereits erfĂŒllt hat.


Und das machst du an 3 aufeinanderfolgenden Abenden.


Das bewirkt, dass dieses GefĂŒhl in dein Unterbewusstsein gepflanzt wird. Dann ist der Samen fĂŒr deine Manifestation, also fĂŒr deine WunscherfĂŒllung, gesetzt. Von dort aus wird er keimen, wachsen und FrĂŒchte tragen - du wirst deine WunscherfĂŒllung in deiner Außenwelt ernten, sprich, Geld manifestieren und reich werden. Den Weg bis zu deiner WunscherfĂŒllung wirst du automatisch gehen, da dein Unterbewusstsein, welches du mit dem GefĂŒhl der WunscherfĂŒllung geprĂ€gt hast, dich reaktiv in diesen Zustand in der Außenwelt bringen wird, welche die Stimmung deiner WunscherfĂŒllung - in diesem Fall reich zu werden - widerspiegelt.


Und das war es schon!


Diese Essenz ist im Grunde alles, was du wissen musst, um dir alle deine WĂŒnsche zu erfĂŒllen. Wenn du es ausfĂŒhrlicher haben willst, dann lies einfach weiter. Die nachfolgende Anleitung ist speziell auf die Themen Geld manifestieren und reich werden ausgerichtet.

Mit diesem Buch wirst du richtig manifestieren!

'Du bist der Weg' fĂŒhrt dich mit dem Gesetz der Annahme nach Neville Goddard Schritt fĂŒr Schritt zu deiner WunscherfĂŒllung!

Die Schritt-fĂŒr-Schritt-Anleitung im Detail: Geld manifestieren und reich werden!

Geld manifestieren: 1. Die Vorstellung

Bevor du mit deinem imaginativen Akt anfÀngst, um Geld zu manifestieren und reich zu werden, besorge dir einen 100-Euro-Schein und prÀge ihn dir sehr genau mit allen Sinnen ein. Nimm den 100-Euro-Schein in die Hand.

  • Sehen: PrĂ€ge dir jedes Detail des 100-Euro-Scheins ganz genau ein.
  • FĂŒhlen: SpĂŒre seine Textur und den Unterschied zu normalem Druckerpapier.
  • Hören: Lausche dem GerĂ€usch, wenn du ihn knitterst oder abstreifst.
  • Riechen: Nimm den speziellen, individuellen Geruch des Geldscheins wahr.
  • Schmecken: Kann man in diesem speziellen Fall außer acht lassen.

Jetzt schau dir die Vorderseite des 100-Euro-Scheins an. PrĂ€ge dir jedes Detail ganz genau ein. PrĂ€ge dir den Silberstreifen und dessen GlĂ€nzen ein. PrĂ€ge dir das GebĂ€ude auf der Vorderseite ein. PrĂ€ge dir das GrĂŒn des 100-Euro-Scheins genau ein. PrĂ€ge dir das Aussehen der beiden Zahlen 100 auf der Vorderseite genau ein.

Jetzt das gleiche Spiel mit der RĂŒckseite. PrĂ€ge dir dort die Zahl 100 ein. PrĂ€ge dir die BrĂŒcke genau ein. PrĂ€ge dir die Europakarte genau ein. Die Seriennummer kannst du in der Genauigkeit außer Acht lassen, da diese sich bei jedem Schein unterscheidet. Aber dass da eine Seriennummer ist, sollst du dir auch einprĂ€gen.

PrÀge dir die Details eines 100-Euro-Scheins mit allen Sinnen ein

Jetzt, da du dir den 100-Euro-Schein detailgenau eingeprĂ€gt hast, fangen wir mit dem imaginativen Akt an. Los geht’s mit dem Geld manifestieren! Bist du bereit, reich zu werden?

Lege dich am Abend vor dem Schlafengehen ins Bett und nimm eine unĂŒbliche Position ein, damit du dich auf den imaginativen Akt fokussieren kannst. Zum Entspannen hilft folgende Atemtechnik: Du atmest 3 Sekunden tief durch die Nase ein, hĂ€ltst 1 Sekunde den Atem an und atmest 3 Sekunden durch den Mund wieder aus! Mach das 3 Mal hintereinander und du merkst spĂŒrbar, wie du im Hier und Jetzt ankommst.

Jetzt beginnt der Akt zum Geld manifestieren und reich werden. Schließe die Augen und beginne in deiner Vorstellung 10.000 € zu zĂ€hlen. Und zwar 10 Stapel mit jeweils 10 x 100-Euro-Scheinen. ZĂ€hle das Geld so, wie du real 10.000 € zĂ€hlen wĂŒrdest. Achte darauf, dass du beim imaginativen Akt so schaust, wie du mit offenen Augen schauen wĂŒrdest. Das heißt, du siehst dich nicht von hinten und nicht aus der dritten Person heraus. Stelle dir beim imaginativen Akt vor, dass du das Geld direkt vor dir siehst, nicht als ob du dich von außen beobachtest. Du solltest dir das GeldzĂ€hlen so vorstellen, als ob du es gerade in diesem Moment tatsĂ€chlich tust.


Mach den imaginativen Akt des GeldzĂ€hlens so realistisch wie nur irgend möglich! Höre die 100-Euro-Scheine beim ZĂ€hlen. FĂŒhle das Papier der 100-Euro-Scheine beim ZĂ€hlen. Siehe beim ZĂ€hlen alle Details der 100-Euro-Scheine.

Hol dir jetzt das Buch ĂŒber das Gesetz der Annahme

Alles, was du ĂŒber das Manifestieren mit dem Gesetz der Annahme nach Neville Goddard wissen musst, kompakt in einem Buch!

Geld manifestieren: 2. Das GefĂŒhl

WĂ€hrend des imaginativen Akts fĂŒhlst du dich großartig, da du gerade dabei bist, DEINE 10.000 € zu zĂ€hlen. FĂŒhle, wie es dich freut, das Geld zu zĂ€hlen. SpĂŒre deine gute Laune beim ZĂ€hlen. ZĂ€hle die 10.000 € immer und immer wieder, bis sich das GefĂŒhl der Wirklichkeit einstellt. ZĂ€hle das Geld so lange, bis dir vollkommen bewusst ist, dass du gerade DEINE 10.000 € zĂ€hlst!

Das GefĂŒhl dabei zu haben, dass die 10.000 € dir gehören, ist wichtig. Wenn du das nicht tust, dann kann es passieren, dass du eine Szene manifestierst, in der du fremdes Geld zĂ€hlst. Auch das wurde schon versehentlich manifestiert. Es geht also nicht nur darum Geld zu manifestieren - du willst DEIN Geld manifestieren und damit reich werden!

Geld manifestieren: 3. Die Dankbarkeit

Da du jetzt annimmst und fĂŒhlst, dass du deine 10.000 € zĂ€hlst, fĂŒhlst du natĂŒrlich auch die Dankbarkeit dafĂŒr! Die Dankbarkeit darĂŒber, dass du das Geld jetzt besitzt! Möglicherweise fĂŒhlst du dich auch erleichtert oder befreit, dass dir endlich eine Last genommen worden ist. Das GefĂŒhl der Dankbarkeit, dass du das Geld jetzt besitzt, ist sehr wichtig, weil es das notwendige GefĂŒhl ist, um das Gesetz der Annahme bewusst zu nutzen und das GefĂŒhl der WunscherfĂŒllung zu implizieren.

Merke: Um Geld manifestieren und reich werden zu können, musst du dir vorstellen, bereits am Ziel zu sein. Du fĂŒhlst bereits, wie es ist, das Geld zu haben. Du bist schon reich. Über das GefĂŒhl der Dankbarkeit zeigst du dem Unterbewusstsein, dass deine WunscherfĂŒllung wahr geworden ist.

Geld manifestieren: 4. Der Schlaf

In dieser Dankbarkeit, die ganz klar impliziert, dass du das Geld besitzt, schlĂ€fst du nun ein. Du schlĂ€fst im GefĂŒhl der tiefen Dankbarkeit darĂŒber ein, dass du diese 10.000 € besitzt! Du kannst auch wĂ€hrend des GeldzĂ€hlens einschlafen. Wiederhole diesen imaginativen Akt oder das GefĂŒhl der Dankbarkeit an 3 aufeinanderfolgenden Tagen, um das Geld in deiner RealitĂ€t zu manifestieren.

Mit dieser Methode wirst du im Schlaf Geld manifestieren

Geld manifestieren: 5. Das Außen

Logischerweise liegen am nĂ€chsten Morgen nicht sofort die 10.000 € neben dir im Bett. Obwohl - warum nicht? Alles ist möglich und die Wege Gottes sind unergrĂŒndlich. Aber bei den meisten haben sich die unergrĂŒndlichen Wege, wie das Geld manifestiert wird, durch so etwas wie unerwartete Geldgeschenke, eine plötzliche GeschĂ€ftsidee oder einen großen GeschĂ€ftsauftrag im Außen gezeigt. Wie das Leben dir die 10.000 € prĂ€sentieren wird, bleibt das Geheimnis Gottes. Aber eines ist gewiss: Das Geld wird den Weg zu dir finden!


Und egal wie deine UmstĂ€nde im Moment aussehen, du bleibst in dem GefĂŒhl und der Dankbarkeit, dass du die 10.000 € schon besitzt! Dadurch wirkt das Gesetz der Annahme und kann dir das Geld auf die eine oder andere Weise in deinem Leben widerspiegeln.

Diese Technik zum Geld manifestieren oder reich werden kannst du auch mit 100.000 €, mit Gold oder Diamanten usw. nutzen. Wichtig ist nur, dass der imaginative Akt und das daraus hervorgehende GefĂŒhl der WunscherfĂŒllung als real empfunden werden kann. So wird dein Unterbewusstsein mit diesem GefĂŒhl geprĂ€gt und wird dich automatisch, reaktiv in diese Situation in deiner Außenwelt bringen.

Hol dir jetzt das Buch, um richtig zu manifestieren!

Alles ĂŒber die Manifestations-Methoden zum Gesetz der Annahme nach Neville Goddard kompakt zusammengefasst!

Ein Beispiel: So manifestiert sich Geld im Alltag, wenn wir die Anleitung befolgen!

Im Folgenden findest du ein Beispiel aus dem echten Leben, das zeigt, wie sich eine Manifestation von Geld in der Außenwelt widerspiegelt.

Das Beispiel einer erfolgreichen Manifestation stammt von meinem guten Freund David, auch bekannt als Elmer O. Locker Jr (manifestieren lernen). An diesem Beispiel erkennt man schnell, was mit der richtigen Manifestationsmethode alles möglich ist.

So kann man schnell Geld manifestieren:


„[...] Ich [David] erzĂ€hle dir jetzt, wie ich 10.000 Dollar in bar manifestiert habe. Zuerst nahm ich einen Hundert-Dollar-Schein und studierte ihn eingehend. Das mache ich, damit ich ihn danach richtig visualisieren kann. Ich betrachte also den Hundert-Dollar-Schein, drehe ihn hin und her und stelle mir mit geschlossenen Augen vor, wie er riecht. Ich spĂŒre ihn, ohne den Hundert-Dollar-Schein tatsĂ€chlich in der Hand zu halten. Anschließend habe ich zehn Stapel Ă  tausend Dollar gezĂ€hlt - insgesamt also 10.000 Dollar. Das habe ich drei NĂ€chte lang gemacht, bis ich dabei eingeschlafen bin.

Am vierten Tag ging ich zur Bank of America. Ich wartete in der Schlange, um den Angestellten zu sehen, als sich ein Mann vor mir umdrehte und sagte: „Hey, ich zĂ€hle das Geld hier immer wieder und habe das GefĂŒhl, dass ich es nicht richtig zĂ€hle. Kannst du mir bitte helfen, es zu zĂ€hlen?" Und ich dachte mir: Das ist sehr seltsam, dieser Mann kennt mich nicht einmal. Und er will, dass ich ihm helfe, sein Geld zu zĂ€hlen


Also sagte ich: „Okay... das kann ich machen.“

Ich ging zur Seite, zu einem kleinen Tisch in der NĂ€he. Er legte das Geld hin - es waren zehntausend Dollar in bar. WĂ€hrend ich zĂ€hlte, dachte ich: „Oh mein Gott! Das ist es, was ich in meinem imaginativen Akt getan habe!" Aber ich hatte nicht manifestiert, dass diese zehntausend Dollar mein Eigentum sind. Meine Manifestation bestand darin, zehntausend Dollar fĂŒr mich selbst zu zĂ€hlen, aber es war nicht wirklich mein Geld. Im Grunde zĂ€hlte ich das Geld eines anderen, das mir gebracht worden war.

Also kehrte ich zu meinem imaginativen Akt zurĂŒck und arbeitete daran, das Geld zu zĂ€hlen. Ich begann mich zu fĂŒhlen, als ob das Geld mir gehören wĂŒrde, denn das war der Fehler, den ich beim ersten Mal gemacht hatte. Der Typ wollte, dass ich das Geld in dieser Bank zĂ€hle. Ich wusste nicht, wer dieser Mann war, aber er wollte, dass ich das Geld zĂ€hle. Das tat ich und es waren genau 98 Hundert-Dollar-Scheine. Ich zĂ€hlte 98 Hundert-Dollar-Scheine in bar fĂŒr ihn. Es waren lauter Hundert-Dollar-Scheine, und das von einem Mann, den ich nicht einmal kannte.

Mein Unterbewusstsein brachte diese Szene zur Manifestation. Als ich beim Einschlafen ins Unterbewusstsein abdriftete, brachte ich nur das GefĂŒhl des ZĂ€hlens dieses Geldes mit, aber nicht das GefĂŒhl des Besitzes. Das war es, was mein Unterbewusstsein manifestiert hat. Also kehrte ich zu meinem imaginativen Akt zurĂŒck. Ich arbeitete wirklich an dem GefĂŒhl, dass es mein Geld ist. Dieses Mal zĂ€hlte ich das Geld so ab, als wĂ€re es mein Geld. Ich nahm dieses GefĂŒhl in mich auf. Es war ein gutes GefĂŒhl!

Ich denke, ich habe das ungefÀhr sechs oder sieben NÀchte lang gemacht. Immer und immer wieder. Ich versuchte es erneut, aber nichts geschah. Es waren glaube ich acht oder neun Tage.

Etwa zwei Tage, nachdem ich mit dem ZÀhlen aufgehört hatte, erhielt ich einen Anruf...

Es war ein Mann, den ich beim Bootsbauen kennengelernt hatte. Er sagte, er hĂ€tte einen Auftrag, den ich mir ansehen sollte. Ich ging hin, machte ein Angebot. Er machte ein Gegenangebot, und das lag zufĂ€llig genau bei zehntausend Dollar. Als ich mit dem Job fertig war, bezahlte mich der Mann in bar mit Scheinen, und ich zĂ€hlte sie vor seinen Augen ab. Zehn Stapel Ă  tausend Dollar. Diesmal hat es mit der gewĂŒnschten Manifestation geklappt: Meine 10.000 Dollar in Hundert-Dollar-Scheinen. [...]“

Hier findest du das englische Original-Video, in dem David ĂŒber seine Erfahrung zum Geld manifestieren spricht:

Du siehst: Reich werden beginnt in deinem Kopf! Wenn du es dir vorstellen kannst, dann kannst du es auch manifestieren - das Geld, den Erfolg, den Reichtum. Lies dir unbedingt auch die anderen Anleitungen durch, um Liebe oder Gesundheit zu manifestieren.

Liebe, Gesundheit und Geld manifestieren!

Hier findest du die wichtigsten Anleitungen, um Liebe, Gesundheit und Geld zu manifestieren!

liebe-manifestieren-bestimmte-person-manifestieren-ex-manifestieren-

Liebe manifestieren und glĂŒcklich werden

gesundheit-manifestieren-und-gesund-werden

Gesundheit manifestieren und gesund werden

manifestieren-anleitung-wuensche-erfuellen-wunscherfuellung

Manifestieren-Anleitung zum WĂŒnsche erfĂŒllen

fabio-mantegna-du-bist-der-weg-197

Fabio Mantegna

Autor von 'Du bist der Weg'

Facebook-Seite
Instagram-Profil
Telegram-Kanal
YouTube-Kanal

Über den Autor Fabio Mantegna

Hi, mein Name ist Fabio Mantegna und ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, das Gesetz der Annahme nach Neville Goddard der Welt nĂ€herzubringen. Durch mein tiefes VerstĂ€ndnis von SpiritualitĂ€t und den GesetzmĂ€ĂŸigkeiten unserer RealitĂ€t, ist mein Buch 'Du bist der Weg' zu einem einzigartigen Meisterwerk rund um das Thema Manifestieren geworden. In diesem Werk verknĂŒpfe ich SpiritualitĂ€t und Wissenschaft auf besondere Weise, um ein ganzheitliches VerstĂ€ndnis vom Gesetz der Annahme nach Neville Goddard und seinen Manifestation Methoden zu vermitteln.

Wenn du bereit bist, dein Leben bewusst zu gestalten und deine TrĂ€ume richtig manifestieren willst, dann ist 'Du bist der Weg' der SchlĂŒssel, den du brauchst. Tauche ein in die faszinierende Welt der Manifestation und lerne, wie du deine Gedanken und Überzeugungen nutzen kannst, um dein Traumleben zu erschaffen. Nimm die Chance wahr, deine Schöpferkraft zu entfalten und ein erfĂŒlltes Leben zu fĂŒhren. Warte nicht lĂ€nger und hole dir heute dein Exemplar von 'Du bist der Weg'. Deine TrĂ€ume warten darauf, Wirklichkeit zu werden.

Alles zum Thema Manifestieren in einem Buch!

'Du bist der Weg' fĂŒhrt dich Schritt-fĂŒr-Schritt zu deiner WunscherfĂŒllung. Mit dem Gesetz der Annahme nach Neville Goddard!

Hier findest du Antworten auf hÀufig gestellte Fragen

Wie kann ich Geld manifestieren?

Wie kann ich eine bestimmte Person manifestieren?

Wie kann ich einen Ex manifestieren bzw. eine Ex zurĂŒck manifestieren?

Wie kann ich gute Noten manifestieren?

Wie kann ich Gesundheit manifestieren?

Wie kann ich Liebe manifestieren?

Möchtest du tiefer in die Welt von Neville Goddard und dem Gesetz der Annahme eintauchen? Dann folge mir auf meinen Social-Media-KanÀlen, um keine Updates und spannende Neuigkeiten zu verpassen!

error:
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner